Home

Home News

24h Series 12h Brünn – Gustav Engljähringer

24h Series 12h Brünn – Gustav Engljähringer

Beim 12h Rennen in Brünn konnte das Team Bonk Motorsport einen beachtlichen Erfolg mit einem speziell umgerüsteten BMW M4GT4 vorweisen. Die Mannschaft bestehend aus Martin Kroll, Michael Fischer, Thomas Jäger, Gustav Engljähringer und Michael Bonk mußte sich letztendlich in der GT4-Klasse nur einem KTM x-Bow geschlagen geben. Besonders hervorzuheben ist, das Gustav Engljähringer als Fahrer mit Handicap die Zeiten an der Spitze mitgehen konnte. Die Erfahrungen welche er in seinen Rennen sammelt gibt er als Gremiumsmitglied bei der FIA Disability and Accessibility Commission wieder uns leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Gleichstellung von Rennfahrern – egal ob mit Behinderung oder ohne. Wir gratulieren dem Team Bonk Motorsport und speziell Gustav zu diesem Erfolg!

Formel E - BMW i8 Coupe Safety Car

Formel E - BMW i8 Coupe Safety Car

Am Vorabend zum E-Prix von Monaco stellte BMW das neu entwickelte Safety Car auf Basis eines BMW i8 Coupé Roadsters vor. Modifiziert und angepasst wurde das Fahrzeug vor allem für den Betrieb auf der Rennstrecke. Die Gene hierzu kommen eindeutig aus dem Motorsport wofür das Knowhow der HABO Engineering GmbH & Co. KG zu Rate gezogen wurde. Dr. Robert Irlinger, Leiter BMW i, schwärmte über gelungene Projekt und sagte „BMW i und die Formel E stehen für Innovation und passen deshalb hervorragend zusammen. Auch dieses Projekt ist ein sehr gutes Beispiel für den Pioniergeist von BMW i und der Formel E. Bei der Realisierung des BMW i8 Roadster Safety Cars haben sich die BMW i Ingenieure, Designer und Kommunikationskollegen einfach einmal getraut, völlig neue Wege zu gehen und ein absolut einzigartiges Fahrzeug zu kreieren. Das Entwicklungsteam des Safety Cars ist mit einem Start-up zu vergleichen. Unsere Ingenieure haben es in kreativer Eigenregie zusätzlich zu ihren regulären Aufgaben aufgebaut und dabei etwas geschaffen, das es bisher noch nie gab. Ich bin der FIA und der Formel E sehr dankbar, dass sie sich für unseren Innovationsgeist begeistern und den Einsatz des BMW i8 Roadster als offizielles Safety Car ermöglichen.“

first prev 123456789101112131415161718192021222324252627282930 next last

Genius becomes better

In einer Umwelt mit verknappenden Ressourcen stellt sich auch an das Ingenieurswesen die Aufgabe, Dinge des täglichen Bedarfs zu optimieren. Die HABO Engineering GmbH & Co.KG bietet Ideen und Lösungen für mehr Effizienz, Ökonomie und Ökologie.

Von der Vorentwicklung bis zur technischen Unternehmensberatung – HABO Engineering liefert Know-how, Kreativität und Flexibilität in Verbindung mit einer integrierten Denk- und Arbeitsweise und schafft so neue Lösungsansätze, für ein leistungsfähigeres und ökonomischeres Produkt-Engineering.

Aktuelle Referenzen

BMW Logo
© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).